Peñasol Merlot

Die besten Trauben der Weinberge von “Valle de las Piedras” reifen unter der Sonne dieser zentralen Region Spaniens. Der Anbau der Rebsorte Merlot ist in dieser Region üblich. Sie ist bekannt für besonders feine und sanfte Weine, welche sowohl aromatisch als auch fleischig sind.

  • Traube

    Merlot

  • Stil

    Stillwein

  • Regionen

    Wie Frankreichs Vins de Pays ist der Vino de la Tierra de Castilla eine geographische Bezeichnung in Spanien, für Weine, die aus der autonomen Region Castilla-La Mancha stammen. Die kalk- und lehmhaltigen Böden befinden sich auf einer Höhe von 700 Metern und es regnet eher selten.

  • Verkostungsnotizen

    Der Wein hat eine tiefrote Färbung. In der Nase spürt man komplexe Aromen von Pflaume und schwarzer Kirsche. Am Gaumen ist er reichhaltig und gut definiert mit sanften Tanninen, die diesen eleganten und ausgeglichenen Wein abrunden.

  • Speiseempfehlung

    Dieser Wein ist dank seines reichhaltigen Aromas die perfekte Begleitung für alle Arten von Speisen wie Hülsenfrüchten, Nüssen, Bratgemüse, Fleisch, Reis, Eintöpfen, würzigen Kochgerichten oder gegrilltem Lamm.

  • Alkoholgehalt

    13 %

  • Trinktemperatur

    Am besten zwischen 15 und 18 ᵒC

  • Technische Information

    Die Reifung der Trauben wird genau überwacht, um einen ausgeglichenen Wein mit perfektem Süße- und Säuregehalt zu kreieren. Der Wein wird einer Periode kalter Mazeration ausgesetzt, die üblicherweise 2 oder 3 Tage dauert. Die Gärung erfolgt bei kontrollierter Temperatur von maximal 25 ᵒC in Tanks aus rostfreiem Stahl.

  • Download .pdf