Soliera Weiß

Soliera Weiß ist ein ausgezeichneter Wein für eine Vielzahl spanischer Gerichte.

  • Traube

    Airén

  • Stil

    Stillwein

  • Regionen

    Im ehemaligen Königreich von Kastilien La Mancha gelegen, ist Mittelspanien das größte, ständige Weinanbaugebiet der Welt mit 300.000 Hektar Weinbergen. Es ist zudem der Schauplatz von Miguel de Cervantes berühmtem Roman, Don Quixote. Diese Denominación de Origen (D.O.; zu Deutsch Herkunftsbezeichnung) grenzt an Valencia und Murcia im Osten, zu Extremadura im Westen, Andalusien im Süden und Madrid im Nordwesten. Der Weinanbau in dieser Region begann zu römischen Zeiten und verbreitete sich besonders während des Mittelalters. Ferner hat die Vielseitigkeit des Landes zur Einführung einer großen Vielfalt internationaler Traubenarten geführt.

  • Verkostungsnotizen

    Leuchtend gelbe Farbe mit grünen Schattierungen. Wundervolle frische Aromen von Kräutern, Apfel, Birne und tropischen Früchten, welche sich am Gaumen wiederholen. Eleganter Wein mit einem schönen, langen und seidigen Abgang.

  • Speiseempfehlung

    Passt ideal zu Tapas und einer Vielzahl spanischer Gerichte mit Meeresfrüchten, einschließlich Fisch mit Buttersoße, Pasta und Käse.

  • Alkoholgehalt

    11 %

  • Trinktemperatur

    Am besten zwischen 8-10ºC

  • Technische Information

    Zur Herstellung dieses einzigartigen Weins werden nur die besten Trauben ausgewählt. Die Gärung erfolgt nach einer 4-6-stündigen, kalten Mazeration der Paste bei 14-16 ᵒC in Tanks aus rostfreiem Stahl.

  • Download .pdf