Der Bajoz verdankt seinen Namen dem gleichnamingen Fluss, der in der Nähe des Dorfes Morales de Toro fließt. Für diesen Wein von Pagos del Rey werden ausschließlich die besten handgelesenen Tempranillo-Trauben (Tinta de Toro) verwendet. Diese stammen von bis zu 40 Jahre alten Rebstöcken. Das Ergebnis ist ein fruchtiger, ausgeglichener Wein.

  • Traube

    Tempranillo (Tinta de Toro)

  • Stil

    Stillwein

  • Regionen

    Besonders traditionsreich ist die D.O. Toro, eine spannende Weinregion, die sich im Herzen von Castilla y León, in der Provinz Zamora, im Norden Spaniens, befindet. Diese Herkunftsbezeichnung ist mit der D.O. Rueda benachbart und nicht weit von Ribera del Duero und Rioja gelegen. Es ist eines der best behüteten Geheimnisse Spaniens. Die Weine haben eine lange Tradition und stammen aus der Zeit der römischen Siedlungen. Im Mittelalter genossen diese Weine königliche Privilegien, die es ihnen erlaubten, ausschließlich in Städten verkauft zu werden. Es wird sogar gesagt, dass Christopher Kolumbus die Weine aus Toro bei seinen Expeditionen nach Amerika dabei hatte. Toro wurde als Herkunftsbezeichnung (D.O.) im Jahre 1987 anerkannt. Dank ihrer antiken Weine handelt es sich hierbei zweifelsohne um eine der meist versprechenden Regionen der Rotweinproduktion in Spanien, mit einer eindrucksvollen Qualität.

  • Verkostungsnotizen

    Satte kirschrote Farbe mit violetten Schimmereffekten. In der Nase intensive Fruchtaromen nach Erdbeere, Himbeere, roter Johannisbeere und Süßholz. Am Gaumen fleischig, ausgewogen und mächtig.

  • Speiseempfehlung

    Ein perfekter Begleiter zu Rindfleischgerichten, Wildfleisch, Hühnchen, Chorizo-Eintopf, Pasta mit würziger Tomatensoße oder Pizza.

  • Alkoholgehalt

    13,5%

  • Trinktemperatur

    Kühl servieren, zwischen 16ºC und 18ºC.

  • Technische Information

    Die Trauben werden sorgfältig ausgewählt und für die Mazerationsperiode leicht zerdrückt und gekühlt, damit der Saft und die Haut Kontakt haben. Danach beginnt die Gärung, welche bei kontrollierter Temperatur zwischen 22-24 ᵒC stattfindet. Sie werden auch einem Mikrooxigenationsverfahren unterzogen, um einen fruchtigen Wein mit ausgewogenem Tanninanteil herzustellen.

  • Über den Wein

    “Ein erdiges Bukett mit intensiven Aromen, in der zweiten Nase reintönig und frisch. Am Gaumen mollig und säurebetont als frischer Gegensatz zu den roten Pflaumen- und Kirschnoten. Im Abgang herb.” Bajoz Red 2011 Wine Enthusiast Magazine 2015

  • Letzte Auszeichnungen

    SILBER
    2017 International Wine & Spirits Competition: Bajoz Rot 2016
    90 PUNKTE / GREAT VALUE
    2017 Ultimate Wine Challenge: Bajoz Rot 2016 

  • Download .pdf